Angebot anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Sicheres Bedienen von fahrbaren Hubarbeitsbühnen englisch

60062001

zzgl. MwSt., zzgl. ausgewiesener Versandkosten

In der Regel in 3-5 Arbeitstagen bei Ihnen

  • 60062001
  • Gewicht: 0.2 kg
    Menge Stückpreis
    bis 4 11,21 € *
    ab 5 10,75 € *
    ab 10 9,81 € *
    ab 50 8,41 € *
    ab 100 7,48 € *
    Aerial platforms, or 'cherry pickers', are used to prevent falls while working. They... mehr
    Produktinformationen "Sicheres Bedienen von fahrbaren Hubarbeitsbühnen englisch"

    Aerial platforms, or 'cherry pickers', are used to prevent falls while working. They are designed to make working at height safer. Coming in a variety of shapes and sizes with different heights and ranges, they can be used in both interior and exterior environments.

    But with such a variety of applications, the potential for accidents also increases.

    The purpose of this brochure is to alert operators to the risks involved in using this equipment and how to counteract them. It covers a range of topics, from regulations governing operators, design types and potential operational risks, to stability and the checking of platforms. This practical guide introduces operators to the various issues involved. Images and illustrations show the correct procedure for avoiding accidents, damage (to both the platform and to buildings) and personal injury.

    The legal principles are important and the business owner must be aware of them. But ultimately what is essential is that the operator can deploy this equipment safely and responsibly.

    Managers and site supervisors can use the brochure as a training aid for operators or as a handy reference guide. The guide also contains information regarding procurement of platforms from equipment leasing companies. Safety experts, safety officers, works councils and supervisory officials will all find it indispensible.


     

    Um Absturzunfällen vorzubeugen werden fahrbare Hubarbeitsbühnen eingesetzt. Sie sollen das Arbeiten in der Höhe sicherer machen. Es gibt verschiedene Bauarten mit unterschiedlichen Arbeitshöhen und Reichweiten, gearbeitet wird sowohl im Außen- als auch im Innenbereich, die Arbeitsaufgaben differieren.

    Doch so vielfältig wie die Geräte und Einsatz­möglichkeiten sind, so vielfältig sind auch die Unfallgefahren.

    Den Bedienern die Gefahren beim Geräteeinsatz zu verdeutlichen und entsprechend entgegenzuwirken, ist insbesondere Zweck dieser Broschüre. Sie erstreckt sich vom Vorschriftenwesen über die Anforderungen an den Bediener, die Bauformen, mögliche Gefährdungen im Betrieb und beim Umgang bis hin zur Standsicherheit und der Prüfung von Hubarbeitsbühnen. Praxisnah wird der Bediener in die verschiedenen Themenbereiche eingeführt. Anhand anschaulicher Bilder und Grafiken wird ihm verdeutlicht, wie er sich richtig verhalten muss, um Unfälle oder Beschädigungen an der Hubarbeitsbühne, an Gebäuden oder gar Verletzungen von im Umfeld tätigen Kollegen oder Personen zu vermeiden.

    Die rechtlichen Grundlagen sind wichtig, der Unternehmer muss sie kennen. Doch letztendlich ist entscheidend, dass der Bediener sein Arbeitsgerät sicher und verantwortungsbewusst einsetzt.

    Betriebliche Führungskräfte und Aufsichtsführende auf Baustellen können die Broschüre ausbildungsbegleitend und für die vorgeschriebenen Unterweisungen der Bediener einsetzen und sich auch selbst entsprechend informieren. Sie enthält außerdem weiterführende Hinweise für die Bereitstellung der Maschinen durch Hubarbeitsbühnen-Vermieter. Sicherheitsfachkräften, Sicherheitsbeauftragten, Betriebsräten und Aufsichtsbeamten dient sie darüber hinaus als Rüstzeug für ihre tägliche Beratungstätigkeit.

    Medientyp: Broschüre
    Sprache: englisch
    Thema: Hubarbeitsbühne
    Weiterführende Links zu "Sicheres Bedienen von fahrbaren Hubarbeitsbühnen englisch"
    Rückruf vereinbaren
    Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
    Rückruf vereinbaren
    Rückruf erfolgreich angefordert.
    Formular konnte nicht verarbeitet werden.