Angebot anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Sicheres Bedienen von fahrbaren Hubarbeitsbühnen Broschüre

60062000

zzgl. MwSt., zzgl. ausgewiesener Versandkosten

In der Regel in 1-3 Arbeitstagen bei Ihnen

  • 60062000
  • Gewicht: 0.2 kg
    Menge Stückpreis
    bis 4 11,21 € *
    ab 5 10,75 € *
    ab 10 9,81 € *
    ab 50 8,41 € *
    ab 100 7,48 € *
    Um Absturzunfällen vorzubeugen werden fahrbare Hubarbeitsbühnen eingesetzt. Sie... mehr
    Produktinformationen "Sicheres Bedienen von fahrbaren Hubarbeitsbühnen Broschüre"

    Um Absturzunfällen vorzubeugen werden fahrbare Hubarbeitsbühnen eingesetzt. Sie sollen das Arbeiten in der Höhe sicherer machen. Es gibt verschiedene Bauarten mit unterschiedlichen Arbeitshöhen und Reichweiten, gearbeitet wird sowohl im Außen- als auch im Innenbereich, die Arbeitsaufgaben differieren.

    Doch so vielfältig wie die Geräte und Einsatz­möglichkeiten sind, so vielfältig sind auch die Unfallgefahren.

    Den Bedienern die Gefahren beim Geräteeinsatz zu verdeutlichen und entsprechend entgegenzuwirken, ist insbesondere Zweck dieser Broschüre. Sie erstreckt sich vom Vorschriftenwesen über die Anforderungen an den Bediener, die Bauformen, mögliche Gefährdungen im Betrieb und beim Umgang bis hin zur Standsicherheit und der Prüfung von Hubarbeitsbühnen. Praxisnah wird der Bediener in die verschiedenen Themenbereiche eingeführt. Anhand anschaulicher Bilder und Grafiken wird ihm verdeutlicht, wie er sich richtig verhalten muss, um Unfälle oder Beschädigungen an der Hubarbeitsbühne, an Gebäuden oder gar Verletzungen von im Umfeld tätigen Kollegen oder Personen zu vermeiden.

    Die rechtlichen Grundlagen sind wichtig, der Unternehmer muss sie kennen. Doch letztendlich ist entscheidend, dass der Bediener sein Arbeitsgerät sicher und verantwortungsbewusst einsetzt.

    Betriebliche Führungskräfte und Aufsichtsführende auf Baustellen können die Broschüre ausbildungsbegleitend und für die vorgeschriebenen Unterweisungen der Bediener einsetzen und sich auch selbst entsprechend informieren. Sie enthält außerdem weiterführende Hinweise für die Bereitstellung der Maschinen durch Hubarbeitsbühnen-Vermieter. Sicherheitsfachkräften, Sicherheitsbeauftragten, Betriebsräten und Aufsichtsbeamten dient sie darüber hinaus als Rüstzeug für ihre tägliche Beratungstätigkeit.

    Inhaltsverzeichnis:

    1. Einleitung
    1.1 Hoch gelegene Arbeitsplätze
    1.2 Einsatzmöglichkeiten
    1.3 Aufbau

    2. Vorschriftenwesen
    2.1 Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Europa
    2.2 Europäisches Maschinenrecht
    2.3 Ausgewählte Rechtsnormen
    2.4 Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
    2.5 Gefährdungen und Gefährdungsbeurteilung

    3. Unfallgeschehen
    3.1 Technische Unfallursachen
    3.2 Organisatorische Unfallursachen
    3.3 Persönliches Fehlverhalten

    4. Anforderungen an den Bediener
    4.1 Allgemeine Anforderungen
    4.2 Schriftliche Beauftragung
    4.3 Gesundheitliche Eignung
    4.4 Vorbildfunktion des Bedieners

    5. Verantwortung und Haftung
    5.1 Pflichten des Unternehmers
    5.2 Pflichten von Fach- und Führungskräften
    5.3 Pflichten des Bedieners
    5.4 Mögliche Rechtsfolgen
    5.5 Vermietung von Hubarbeitsbühnen

    6. Bauformen
    6.1 Lkw-Hubarbeitsbühnen
    6.2 Teleskop-Hubarbeitsbühnen
    6.3 Gelenkteleskop-Hubarbeitsbühnen
    6.4 Scheren-Hubarbeitsbühnen
    6.5 Anhänger-Hubarbeitsbühnen
    6.6 Stempelmast-Hubarbeitsbühnen
    6.7 Spezial-Hubarbeitsbühnen

    7. Sicherheitstechnische Hinweise
    7.1 Mögliche Gefährdungen
    7.2 Schutz vor Gefahrstellen
    7.3 Sicherheitskennzeichnung
    7.4 Fabrikschild
    7.5 Abstützeinrichtungen
    7.6 Steuereinrichtungen
    7.7 Hydraulische Einrichtungen
    7.8 Elektrische Einrichtungen
    7.9 Not-Aus-Schalter und Notsteuerung
    7.10 Arbeitsbühnen
    7.11 Arbeitsbereich einer Hubarbeitsbühne

    8. Betrieb und Umgang
    8.1 Bestimmungsgemäße Benutzung
    8.2 Fahr- und Arbeitsbewegungen
    8.3 Tägliche Einsatzprüfung
    8.4 Versetzfahrten
    8.5 Aus- und Einsteigen bei angehobener Arbeitsbühne
    8.6 Wirkung von Lasten und Kräften
    8.7 Übernahme von Lasten
    8.8 Verkehrswege
    8.9 Bodenöffnungen und Vertiefungen
    8.10 Baugruben und Gräben
    8.11 Witterungsverhältnisse
    8.12 Öffentlicher Verkehrsraum
    8.13 Gefahren des elektrischen Stroms
    8.14 Transporte zum Einsatzort
    8.15 Ladungssicherung
    8.16 Motorsägearbeiten

    9. Standsicherheit
    9.1 Bodenbeschaffenheit
    9.2 Bodenversagen
    9.3 Spezifischer Stützdruck
    9.4 Erforderliche Abstützflache
    9.5 Verwendung von Unterlegplatten
    9.6 Arbeiten auf der schiefen Ebene
    9.7 Besondere Sicherheitseinrichtungen

    10. Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
    10.1 Bereitstellung und Benutzung
    10.2 Schutzausrüstung gegen Absturz
    10.3 Schulung mit Übungen
    10.4 Ablegereife

    11. Prüfung von Hubarbeitsbühnen
    11.1 Befähigte Person
    11.2 Sachkundigenprüfung
    11.3 Sachverständigenprüfung
    11.4 Dokumentation der Prüfungen

    Checkliste „Aus- und Einsteigen bei angehobener Arbeitsbühne“

    Glossar (alphabetisch)

    Rechtsquellen- und Literaturverzeichnis

    Medientyp: Broschüre
    Sprache: deutsch
    Thema: Hubarbeitsbühne
    Weiterführende Links zu "Sicheres Bedienen von fahrbaren Hubarbeitsbühnen Broschüre"