Angebot anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wandtafel "GHS-Piktogramme"

978-3-609-65665-6

zzgl. MwSt., zzgl. ausgewiesener Versandkosten

In 3-7 Tagen bei Ihnen*

Produkt anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • 12314000
  • Gewicht: 0.5 kg
    Menge Stückpreis
    bis 4 28,03 € *
    ab 5 26,63 € *
    ab 10 25,23 € *
    ab 25 23,82 € *
    ab 50 22,42 € *
    So prägen sich die GHS-Piktogramme und deren Bedeutung leicht ein!... mehr
    Produktinformationen "Wandtafel "GHS-Piktogramme""

    So prägen sich die GHS-Piktogramme und deren Bedeutung leicht ein!


    DieGHS-Gefahrenpiktogramme werden international verwendet und sind mittlerweile in allen Betrieben und Einrichtungen angekommen. Jeder, der mit chemischen Substanzen zu tun hat, muss ihre Bedeutung kennen und bei den vorgeschriebenen Schulungen und Unterweisungen zu Gefahrstoffen darf das Thema nicht fehlen.

    Auf der Wandtafel sind alle neun Gefahrenpiktogramme aus der CLP-Verordnung groß dargestellt:

    • GHS01 - Explosionsgefahr
    • GHS02 - Brandgefahr
    • GHS03 - Entzündungsgefahr
    • GHS04 - Gas unter Druck
    • GHS05 - Verätzungsgefahr
    • GHS06 - Vergiftungsgefahr
    • GHS07 - Gesundheitsgefahren (Ausrufezeichen)
    • GHS08 - Gesundheitsgefahren (Korpus)
    • GHS09 - Gewässergefährdung

    Die Gefahrenpiktogramme sind so großformatig dargestellt, dass sie auch noch aus der Ferne jederzeit gut erkennbar sind. Unter jedem Symbol ist außerdem dessen Bedeutung angegeben.
    Der ideale „Spickzettel“ für Unterweisungen und Schulungsräume sowie für Labor- und Lagerwände. So haben Sie und Ihre Mitarbeiter die GHS-Symbole und deren Bedeutung immer wieder vor Augen.

    Sprache: deutsch
    Thema: Gefahrgut, Gefahrstoffe
    Medientyp: Wandtafel/Poster
    Weiterführende Links zu "Wandtafel "GHS-Piktogramme""
    Rückruf vereinbaren
    Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
    Rückruf vereinbaren
    Rückruf erfolgreich angefordert.
    Formular konnte nicht verarbeitet werden.