Webinar Gefahrgutrecht 2021

10001017
99,99 € *

zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung

In ca. 3-5 Werktage bei Ihnen

  • 10001017
  • Was bringt das neue Gefahrgutrecht 2021? Was ist bei der Umsetzung der neuen Vorschriften... mehr
    Produktinformationen "Webinar Gefahrgutrecht 2021"

    Was bringt das neue Gefahrgutrecht 2021? Was ist bei der Umsetzung der neuen Vorschriften besonders zu beachten?


    Webinar – wie läuft das?
    Sie melden sich für das Webinar an. Etwa eine Woche vor dem Termin erhalten Sie per E-Mail Ihre Zugangsdaten. Mit diesen Daten loggen Sie sich zum Termin in den virtuellen „Seminarraum“ ein. Sie sitzen vor Ihrem Computer und erleben live den Vortrag von Referent Herrn Jörg Holzhäuser. Zu Beginn des Webinars gibt die Moderatorin noch einige technische und organisatorische Hinweise zur Nutzung der Schaltflächen.
    Per Chat-Funktion können Sie wie bei einem Präsenzseminar live Ihre Fragen stellen.

    Was ist das Thema des Webinars?
    Das neue Gefahrgutrecht 2021. Sie erfahren von Herrn Jörg Holzhäuser aus erster Hand,

    • was sich gegenüber dem Gefahrgutrecht 2019 ändert (z.B. Vorgaben für „normale Batterien“ – Sondervorschriften zu beschädigten Lithiumbatterien – neue Vorgaben für Datensammler/Ortungseinrichtungen, die mit Lithiumbatterien betrieben werden),
    • wo und wie die maßgeblichen Gremien noch in letzter Minute 2020 die Feinheiten präzisiert haben
    • und wie sich das auf die Praxis auswirkt.

    Für wen ist das Webinar?
    Für alle, die in der Praxis intensiv mit Gefahrgut zu tun haben und als Multiplikatoren tätig sind: insbesondere Gefahrgutbeauftragte, Gefahrgutberater, Gefahrgut-Ausbilder und Mitarbeiter in Aufsichtsbehörden.
    Außer allgemeinen Gefahrgut-Kenntnissen sind keine weiteren Vorkenntnisse erforderlich.

    Wie melde ich mich zum Webinar an?
    Geben Sie die Anzahl Ihrer Teilnehmer an und klicken Sie auf "In den Warenkorb".
    Melden Sie sich mit Ihrem Konto für den Shop an oder legen Sie sich ein Kundenkonto an.
    Jetzt können Sie sich und andere Teilnehmer ganz einfach registrieren.
    Sie erhalten ca. eine Woche vor dem Termin Ihre Zugangsdaten für das Webinar an die angegebene E-Mail-Adresse.
    (Vorgehen für Zeitschriftenabonnenten siehe unter: Termin/Ort)

    Wie viel Zeit muss ich einplanen?
    Das Webinar beginnt um 10:00 Uhr. Für den Vortrag selber sind ca. 50 Minuten eingeplant. Je nachdem, wie sich die Diskussion entwickelt, wird das Webinar insgesamt ca. 60-70 Minuten dauern.

    Was muss mein Computer haben und können?
    Sie brauchen nur einen internetfähigen Computer mit Lautsprechern oder Headset.

     

    Termin/Ort

    19.06.2020, 10:00 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde

    Teilnahmegebühr
    99,99 Euro pro Person zzgl. MwSt.

    Kostenlos für Abonnenten der Fachzeitschriften "gefährliche ladung" und "der gefahrgutbeauftragte" sowie "Gefahrgut AKTUELL - Newsletter".
    Pro Zeitschriftenabonnement ist eine kostenfreie Teilnahme möglich. Möchten Sie mehrere Personen aus Ihrem Unternehmen anmelden, so wenden Sie sich bitte an: andreas.struck@balzer-online.de
    Medientyp: Webinar
    Sprache: deutsch
    Thema: Gefahrgut, Gefahrgutvorschriften
    Weiterführende Links zu "Webinar Gefahrgutrecht 2021"